Rangliste

für Beiträge aller Art

Rangliste

Beitragvon thilo » Fr 29.08.2014 12:41

Moin,
ich will mal wieder das leidige Thema Rangliste aufgreifen.
Nachdem Cati nun den Job des Sportwartes übernommen hat, dachte ich wir fragen mal nach, wie die Meinung der Mitglieder zum Thema ist.
Dazu stellen sich ein paar grundsätzliche Fragen, der Funktion der Rangliste:

1. Soll die Rangliste einen innerdeutschen Austausch fördern?
2. Wie gut soll die Rangliste die besten Segler würdigen?
3. Sollten alle Regatten die Championship Rules der IACA erfüllen (Windlimit)?
4. Wollen wir weiterhin an dem System des DSV für Meisterschaftsklassen festhalten?
5. Wen interessiert die Rangliste überhaupt?
6. Wo bzw. was ist eingentlich unser Ranglistenpokal?
7. Soll vieles Reisen in der Rangliste belohnt werden?

Im Forum sind ja bereits einige Systeme anderer Länder vorgestellt worden. Aber so richtig wurden nie die Vor- und Nachteile aufgezeigt.
Das würde ich hier gerne nochmal zusammen fassen und um Ergänzung bitten.

VDAC:
Vorteil:
-alle Regatten sind in der Rangliste repräsentiert, auch Internationale
-dadurch wird eine hohe Zahl an Seglern in der Rangliste geführt
-unterscheidung der Wichtigkeit einer Regatta durch den Ranglistenfaktor
-Teilnehmerzahl der jeweiligen Regatta wird in der Formel berücksichtigt, jedoch hat dies nur Einfluss auf die Platzierten, nicht auf die Maximalpunktzahl für den Sieger
Nachteil:
-die Punkte werden so vergeben, dass bei internationalen Regatten die deutschen Segler abschläge für Ihre Leistung erhalten, aufgrund der anderen Teilnehmer, dadurch wird das Ergebniss innerdeutsch verfälscht (was aber durch den Ranglistenfaktor ein wenig bereinigt wird)
-das System lässt es zu dass Ranglistenpunkte ausschließlich im Ausland gesammelt werden (z.B. wäre es dieses Jahr möglich gewesen mit der WM und EM mit nur zwei Regatten, davon keiner in Deutschland, die Rangliste zu gewinnen)
-aufgrund der sehr hohen Anzahl an Regatten können überall Punkte gesammelt werden, daher kommt ein eher geringer Austausch zwischen Nord und Süd zustande
-es sind 9 Wettfahrten nötig, um regulär in der Rangliste geführt zu werden (Zweiklassen?)

DACA
Vgl.: http://www.catclubzeeland.nl/ACAT/RankingA2014.htm
Vorteil:
-alle Segler, mit min. einer gesegelten Regatta, erscheinen in der Rangliste und werden gleich behandelt
-nur nationale Regatten werden gewertet
-alle internationalen Teilnehmer werden aus der Wertung genommen und so eine rein nationale Rangfolge für die Berechnung erstellt
-Beschränkung auf wenige Regatten und damit hoher Austausch der Segler und große Felder
Nachteil:
-keine internationalen Regatten werden gewertet
-um in der Rangliste weit oben zu stehen, muss man bis auf eine Regatta (Streicher) alle segeln
-keine Wertung der Regatten untereinander, alle sind gleichwertig

Wer kennt sich mit den Berechnungssystemen anderer Nationen aus und würde hier gerne die Vor- und Nachteile objektiv auflisten?
Bitte helft uns, so dass wir einen fundierten Vorschlag erarbeiten können.
thilo
 
Beiträge: 82
Registriert: Di 01.09.2009 21:16

Zurück zu Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast